Zahnkronen - ein kurzer Überblick über ihre Typen und Materialien

Zahnkronen - ein kurzer Überblick über ihre Typen und Materialien

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen zerstörten Zahn wiederherzustellen, einer der beliebtesten ist es, die Krone auf einem Zahn zu platzieren. Kronen sind Zahnstrukturen in Form von sogenannten “Kappen”, die es erlauben, die Größe und Form des Zahns wiederherzustellen, sowie die Kaufunktion, die durch ihre Zerstörung verloren ging. Im Gegensatz zu allen bekannten Füllungen, die bei der Restauration nur einen Teil des Zahnes ausfüllen, bedecken die Kronen den gesamten sichtbaren Teil des Zahnes und werden so zu seiner neuen Oberfläche.

Arten von Zahnkronen

Wann wird eine Zahnkrone benötigt?
Die Ursachen der Zahnrestauration mit Hilfe einer Krone können sein:

  • Schutz schwacher Zähne (zum Beispiel kariöser) vor weiterer Zerstörung;
  • Zusammenfügen mehrerer Teile eines gerissenen Zahns;
  • Wiederherstellung von bereits gebrochenen oder stark abgenutzten Zähnen;
  • Fixierung der Zahnbrücke;
  • Den Zahn mit einer anderen Farbe des Zahnschmelzes bedecken;
  • Einen Zahn mit einer großen Füllung abdecken und stützen, wenn nicht viel Zahn übrig ist;
  • Abdeckung des Zahnimplantats;
  • Ästhetische Veränderung.

Welche Arten von Kronen sind verfügbar?
Moderne Zahnkronen unterscheiden sich nach zwei Kriterien: der Tragedauer und dem Material, das zur Herstellung verwendet wird. Abhängig von der Tragedauer können Kronen temporär und dauerhaft sein. Temporäre Krone ist eine kurzfristige Lösung und wird getragen, bis die permanente Krone hergestellt ist. Permanente Kronen können 5-15 Jahre lang verwendet werden und können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden.

Welche Materialien sind für Zahnkronen am beliebtesten?
Je nach dem Material, aus dem die Krone hergestellt wird, kann sie auf einen der folgenden Typen zurückgeführt werden: Metalokeramik, Keramik, Metall. Bei der Auswahl dieser oder jener Krone sollten die individuellen klinischen Indikationen jedes Patienten, seine Wünsche, ästhetischen Erwartungen und natürlich die Kosten einer solchen Krone berücksichtigt werden.

Materialien für Zahnkronen

Kunststoff. Dieses Material wird verwendet, um außergewöhnlich provisorische Kronen herzustellen. Die Hauptvorteile dieser Krone sind die Leichtigkeit des Materials, der erschwingliche Preis und die schnelle Produktionszeit.

Metalle. Für diese Art von Kronen werden Legierungen verwendet, die einen hohen Gehalt an Gold oder Platin aufweisen, oder Grundmetallegierungen (zum Beispiel Kobalt-Chrom- und Nickel-Chrom-Legierungen). Solche Kronen zeichnen sich durch ihre hohe Festigkeit und Haltbarkeit aus, sie widerstehen Beiß- und Kaukräften gut und dauern wahrscheinlich am längsten in Bezug auf Verschleiß. Darüber hinaus können solche Kronen entweder einen metallischen Schirm oder eine keramische Beschichtung aufweisen.

Metallokeramik. Metallkeramische Zahnkronen sind heute sehr gefragt. Sie werden durch eine Struktur aus einem hochbelastbaren Metallrahmen repräsentiert, der mit einer sehr dünnen Keramikschicht bedeckt ist. Vorteile dieser Art sind Stärke und natürliches Aussehen.

Keramik.Dies sind die teuersten Kronen, die das ästhetischste Aussehen schaffen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Keramik mit der gleichen Farbe und Transparenz wie natürliche Zähne konstruiert wird, ist dieses Material am biokompatibelsten mit dem menschlichen Körper. Keramikkronen haben keine Metallverunreinigungen und sind daher eine ideale Lösung für Prothesen in der Lachzone.

Polymere Zahnkronen sind kostengünstiger als andere Kronenarten. Sie tragen jedoch mit der Zeit ab und sind anfälliger für Frakturen.

Wie lange können Zahnkronen dienen?
Im Durchschnitt dauern Zahnkronen von 5 bis 15 Jahren. Die Lebensdauer einer Krone hängt von der Menge des “Verschleißes” ab, davon, wie gut Sie die gute Mundhygiene und Ihre persönlichen Mundgewohnheiten beibehalten (Sie sollten solche Gewohnheiten wie Kaueis oder festes Produkt vermeiden, Fingernägel beißen, und mit den Zähnen die Verpackung öffnen).
Zahnärzte der Dental Lemiers Klinik haben eine große Erfahrung im Bereich der Kronenauswahl und deren Platzierung. Vereinbaren Sie einen Termin mit Hilfe unseres Online-Formulars und wir lösen Ihr Problem gerne!