Sinuslift

Sinuslift
Sinuslift

Was bekommen Sie nach der ersten Beratung?

Sinuslift

Sparen Sie über 200 Euro für eine umfangreiche Beratung im Vergleich zu anderen Zahnärzten in unserer Klinik.

Sinuslift

Erhalten Sie nach der Beratung einen unverbindlichen Behandlungsplan mit allen Vor- und Nachteilen zu jedem Behandlungsvorschlag.

Sinuslift

Sie erhalten bis zu 3 verschiedene Behandlungsoptionen für ihren Preiswunsch.

Sinuslift

(+€30 für OPG)

Was ist Sinuslift?

Ein übliches Verfahren in der oralen Implantologie füllt die Kieferhöhle, dies wird als Sinus-Lift-Verfahren bezeichnet. Die Chorhöhle befindet sich im Bereich der (kleinen) Wahl des Oberkiefers. Bei unzureichendem Knochen im Oberkiefer bei der Auswahl der Implantate ist es möglich, die Kieferhöhe mit Knochenpulver zu erhöhen. Direkte (laterale) Sinuslift.

Direkt (seitlich) Sinus Lift

Direkter Sinuslift wird angewendet, wenn nur wenige mm. beide höhe ist Die Technik zum Füllen der Kieferhöhle wird als Sinuslift-Verfahren bezeichnet. Dieser Vorgang wurde seit über zwanzig Jahren erfolgreich durchgeführt und gilt nun als anerkannter und vorhersehbarer Weg, um beide Höhen zu bauen. In diesem Fall werden 2 bis 4 Gramm steriles Knochenpulver durch ein Kieferfenster gelegt. Dieses Fenster ‘öffnen’ wird durch eine Ultraschall-Vibrationsvorrichtung: Piezosurgery (siehe unten) Die Technik zum Füllen der Kieferhöhle ist, wie bereits erwähnt, ein Sinuslift-Verfahren.
Dieser Vorgang wurde seit mehr als zwanzig Jahren erfolgreich durchgeführt und gilt nun als akzeptierte und vorhersehbare Art des Knochens. In den obigen Bildern ist das Prinzip eines direkten Sinuslifts schematisch dargestellt. Nach dem Falten des Zahnfleisches (links) wird eine Luke in den Kieferknochen gebohrt, wonach die mit der Kieferhöhle.

Direkt (seitlich) Sinus Lift

beschichtete Schleimhaut nach unten gedrückt und nach unten geschoben werden kann, der Raum, der sich dann mit Knochen und / oder Knochenersatz erledigen kann, wodurch der Kieferhohlraum kleiner wird und schließlich ein Implantat von ausreichender Länge platziert werden kann.

Indirekter Sinus Lift

Indirekter Sinuslift

Wenn mehr Knochen vorhanden ist, kann der Boden der Kieferhöhle auch mit Hilfe einer Art Priem, genannt Ernte, eingegeben werden. Dies geschieht durch das Knochenloch, wo später das Implantat eingefügt wird. Je nach Situation wird auch Knochen- oder Knochenersatzmaterial durch die Bohrlöcher gearbeitet, siehe die beiden Bilder oben als Beispiel. Diese Technik kann nur verwendet werden, wenn es 1 bis 2 mm gibt. Beide Höhen sind zu niedrig, diese Technik ist weniger traumatisch als die direkte / laterale Methode, ist aber eher experimentell in der Natur und kann nur angewendet werden, wenn es wenige Millimeter Knochen zu wenig gibt.

Piezosurgery Gerät für direkten Sinuslift

Als ein Merkmal ist dieses Gerät viel sicherer, heilt hervorragendes Gewebe, verursacht keine Komplikationen, verursacht keine Gewebeschädigung und kann sehr genau gearbeitet werden.

Piezosurgery Gerät

Wenn Sie einen anderen Implantattyp wählen, können Sie dies melden und wir können die zusätzlichen Kosten berechnen.